Bauträger

Die Erstellung von Wohn- und Gewerbeimmobilien zum gewerbsmäßigen Vertrieb


Was den Bauträger vom Bauunternehmer unterscheidet

Der Bauträger baut mit eigenem bzw. finanziertem Geld auf eigenes Risiko. Nach Verkauf einer Einheit erhält er Abschläge vom Käufer auf bereits erbrachte Leistungen (Grundstückskauf, Erstellung des Rohbaus etc.) nach strengen Auflagen des Gesetzgebers und der Makler- und Bauträgerverordnung. Hier liegt ein wesentlicher Unterschied zum Bauunternehmer, welcher auf fremden Grundstück eine Bauleistung erbringt, und dafür Abschlagszahlungen vom Kunden erhält, die sich am Bautenstand orientieren. (Quelle: Wikipedia)


Schmal oder als General

Unsere diesbezüglichen Projekte führen wir von der Bedarfserhebung zur Planung und architektonischen sowie baulichen Umsetzung entweder als Einzelauftrag oder als Generalplaner durch.